Skip to main content

Treppenschutzgitter

Kleine Kinder sind sehr abenteuerlustig, können Gefahren noch nicht einschätzen und gehen im gesamten Haus auf große Entdeckungstour. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Kleinen noch mit Fuß und Hand herumkrabbeln oder bereits fest auf den beiden Beinchen stehen.

Treppenschutzgitter Amazon Bestseller

Bestseller Nr. 1
Hauck Open N Stop Treppen- / Tür- schutzgitter für Kinder, Hunde und Katzen, Befestigung ohne Bohren, zum Klemmen, mit Tür, verstellbar und erweiterbar bis 123 cm, 75-81 cm, weiß grau
  • Hinweis: Bei diesem Artikel handelt es sich um ein selbstjustierendes Schutzgitter. D.h. die Schiefstellung des Seitenteils wird durch das Anziehen der Fixierschrauben im Rahmen aufgehoben. So wird ein sicherer Halt und eine parallele Fixierung der Seitenteile im Bereich des Schließmechanismus ermöglicht
  • Hochwertiges Metallschutzgitter, Beidseitig zu öffnen; beidseitig schwenkbar
  • Einfachste individuelle Fixierung durch Stellschrauben
  • Schließmechanismus mit Dippelsicherung
  • Mit separat erhältlichen Y-Spindeln an Treppensprossen montierbar
Bestseller Nr. 2
Safety 1st Quick Close ST Treppenschutzgitter, extra sicheres Metall-Türschutzgitter zum Klemmen, weiß, 73 - 80 cm, Möglichkeit der Verlängerung bis zu 136 cm verlängerbar (ab ca. 6 - 24 Monate)
  • Hochwertiges Treppenschutzgitter aus Metall, geeignet für Kinder zwischen ca. 6 bis ca. 24 Monate
  • Extra sicher: Mit SecureTech-System und Doppelsicherung
  • Praktische Klemmbefestigung - kein Bohren und Schrauben nötig
  • Erweiterbar - mittels separat erhältlichen Verlängerungen bis zu 136 cm
  • Der Rahmen in U-Form mit 4 Druckpunkten ermöglicht einen festen Einbau, ohne Löcher bohren zu müssen
AngebotBestseller Nr. 3
Safety 1st Auto Close Treppenschutzgitter, selbstschließend aus jedem Winkel, Türschutzgitter zum Klemmen, weiß, bis 136 cm verlängerbar
  • Cleveres selbstschließendes Treppenschutzgitter aus Metall, schließt aus jedem Öffnungswinkel
  • Extra sicher: Mit SecureTech-System und Doppelsicherung
  • Praktische Klemmbefestigung - kein Bohren und Schrauben nötig
  • Erweiterbar - mittels separat erhältlichen Verlängerungen bis zu 136cm
  • Hinweis: Vor dem Einbau ist das Treppenschutzgitter leicht gewölbt, dies ist normal. Das Gitter wird durch den Einbau automatisch gerade gebogen und sitzt somit fest im Rahmen
Bestseller Nr. 4
Geuther - Schwenk- Treppenschutzgitter 2733, natur
  • Made in Germany
  • GS-Zeichen ausgestellt durch TÜV Thüringen
  • Passt an fast jede Treppe durch großen Verstellbereich
  • Montage auch möglich an zwei Geländerseiten
  • Gefertigt aus massiver Buche
Bestseller Nr. 5
IMPAG Treppenschutzgitter EASY STEP passend für 62cm - 212cm | Höhe 77cm | ohne Bohren | Türschutzgitter 6 Farben | einfache Montage | Tür-Gitter | Treppen-Gitter Baby Kleinkind Hund
  • TÜREN & TREPPEN: Passendes Türen-Gitter oder Treppen-Gitter von 62 cm bis 212 cm, Höhe: 77 cm. Praktische Einhand-Bedienung
  • KEIN BOHREN: Perfekt für die Mietwohnung, Mietobjekte. Klemm-Schutz-Gitter aus Metall, auch für den Außenbereich geeignet
  • EINFACHE MONTAGE: Das in sechs Farben erhältliche Gitter: Auspacken, einklemmen - Fertig
  • TREPPENSCHUTZGITTER & TÜRSCHUTZGITTER: Unverzichtbarer Schutz für Baby, Kleinkind oder Haustiere wie Hunde und Katzen
  • SICHERHEIT: Sicherheitsgeprüftes Schutzgitter nach EN 1930:2011

Um Verletzungen etc. vorzubeugen, sollten einige Sicherheitsvorkehrungen im Haus getroffen werden. Dazu gehört nicht nur das Sichern von Steckdosen und Elektrogeräten, und das Verschließen von Schränken, sondern weiterhin auch das Sicheren von Gefahrenquellen, die das Kind beim alltäglichen herumlaufen passiert. In diesem Zusammenhang sollten Eltern auch über den Kauf von einem Herdschutzgitter nachdenken.

Mit am gefährlichsten sind dabei die Treppenaufgänge. Bereits ab den ersten Fortbewegungsversuchen auf allen Vieren besteht für das mobile Kind die Gefahr, dass dieses nicht vor der Treppe halt macht und sich beim Herunter- oder Heraufgehen verletzt. Um diesen Risikobereich ohne große Montage oder gar einen Umbau aus dem Weg zu schaffen, können Treppenschutzgitter behilflich sein.

Diese Sicherheitsvorkehrung sollte sehr solide, stabil und einfach zu montieren sein. Fortan muss dann keine Angst mehr davor gehabt werden, dass das Kind sich auf der Treppe selbstständig macht.

Der Einsatz und die Vorteile des Treppenschutzgitters

Junge-freut-sichBei der großen Entdeckungslust, die vor allen Dingen kleine Kinder im Krabbelalter an den Tag legen, machen diese nicht einmal vor geschlossenen Türen und Treppenab- und Aufgängen Halt. Dies kann zu einem risikoreichen Problem werden, sodass man das Kind keine Minute aus den Augen lassen kann. Dieses Problem kann mit einem einfachen und praktischen Hilfsmittel gelöst werden: Dem Treppenschutzgitter.

Treppenschutzgitter werden am Auf- oder Abstieg des Treppengeländers montiert und schützen dann davor, dass sich das Kind Durchgang verschafft.

Mit dem Treppenschutzgitter als Sicherheitsvorkehrung kann sich der Wonneproppen dann selbstständig auf einer Etage bewegen, ohne dabei ständig bewacht werden zu müssen. Weitere Vorteile des Schutzgitters für die Treppe sind beispielsweise:

  • schützt vor Stürzen und Verletzungen
  • lässt sich schnell und einfach montieren
  • kann von Erwachsenen leicht geöffnet werden
  • bietet hohe Belastbarkeit
  • sehr sicher und stabil
  • in verschiedenen Varianten erhältlich
  • verhindert auch das Betreten von Risikobereichen im Haus

Das gekaufte Schutzgitter lässt sich kinderleicht montieren. Verantwortlich für die schnelle Handhabung sind die Klemmen, mit welchem die meisten Modelle am Geländer befestigt werden. Viele weitere Modelle lassen sich mit der Hilfe von Drehschrauben fest an Wand und Geländer zudrehen, sodass diese Produkte außerdem auch eine hohe Belastbarkeit aufweisen.

Für die Eltern und Erwachsenen des Hauses wird das Gitter nicht zum lästigen Problem, denn es lässt sich mit einem Handgriff öffnen und eben so auch wieder verschließen. Unterschiedliche Produkte bieten auch das beidseitige Öffnen und Schließen an.

Auch wenn das Kind einmal Radau macht, da es den unerforschten Bereich der Treppen gerne einmal näher kennenlernen würde, müssen sich Eltern um die Stabilität des Gitters keine Sorgen machen. Aus Stahl oder massivem Holz gefertigt, kann sich das Baby oder Kleinkind ohne Probleme auch einmal anlehnen oder am Gitter rütteln, ohne das dieses Schaden davon nimmt.

Eltern haben weitere Risikobereich in dem eigenem Haushalt, die bestenfalls mit einer Durchgangssperre versehen werden sollen? Sehr viele der Produkte eignen sich ebenfalls für die Verwendung in Türrahmen, so zum Beispiel für die Küchentüre, ist der heiße Ofen gerade in Betrieb.

Dazu wird das Treppenschutzgitter abgeschraubt oder abgeklemmt und an einer beliebigen anderen Stelle wieder eingesetzt.

Wann ist die Anschaffung eines Sicherheitsgitters sinnvoll?

Das Treppenschutzgitter sollte angeschafft werden, sobald das Kind auf die Welt kommt. Schließlich lernt es binnen weniger Monate das Krabbeln und kann sich dann nicht mehr sicher durch das Haus bewegen, um jeden Raum zu erkundigen. Außerdem lernt das Kind so schnell, wo es sich nicht aufhalten soll, beziehungsweise, wo ein Durchgang eventuell sogar gefährlich sein könnte. Die festgesetzte Grenze bietet eine gute Grundlage, um weitere Räumlichkeiten vor dem Kind zu verschließen, da dort eventuelle Gefahren lauern.

Die meisten Schutzgitter weisen eine Höhe von etwa 65 Zentimetern aus. Diese wird bis zum 2. Lebensjahr nur selten erreicht, weshalb das Produkt für Kinder bis zu 2 Jahren geeignet ist. Es gibt des Weiteren auch Modelle, die höher ausfallen oder sich höher verstellen lassen, sodass der Wonneproppen auch im dritten Lebensjahr noch nicht über das Gitter klettern kann, beziehungsweise dieses öffnet.

Hinweise zur Montage des Gitters – das sollten beachtet werden

Ein Schutzgitter, das mit der Hilfe von Klemmen oder Drehschrauben befestigt wird, ist genau so sicher, wie das Modell, das mit Schrauben an der Wand und am Geländer festgemacht wird. Bei der Kaufentscheidung sollte die Befestigungsmöglichkeit also nicht im Vordergrund stehen, außer, das Verbohren von Schrauben bietet sich im Treppenbereich nicht an.

Ein Vorteil der Klemm- und Drehvariante ist sicherlich, dass sich diese Gerätschaften schneller abbauen lassen, ist das Kind einmal groß genug, um die Treppe zu erklimmen.

Tipps zur Kaufentscheidung

Die Auswahl an Treppenschutzgittern ist groß. Deshalb sollten vor der Anschaffung nicht nur die passende Maße genommen, sondern weiterhin auch einige wichtige Dinge beachtet werden, wie zum Beispiel

  • die Sicherheit des Verriegelungs-Mechanismus
  • TÜV- oder Sicherheitszertifikat
  • Verarbeitung der einzelnen Materialien
  • Qualität der verwendeten Materialien
  • Möglichkeit zur Verlängerung oder zum Kauf von Zubehör

Insbesondere das verwendete Material sollte vorab überprüft werden. Es kann schließlich durchaus sein, dass einzelne Teile des Gitters auch einmal in den Mund des Kindes gelangen. Wer länger etwas von der Sicherheitsvorkehrung haben möchte, für den ist das verwendete Material ebenfalls von großer Bedeutung.

Zertifikate und Siegel geben einen guten Überblick über alle wichtigen Eigenschaften, die ohne Sicherheitsrisiko von Mutter und Vater verwendet werden können.

Zum Schluss sollten Eltern Wert darauf legen, dass der Mechanismus für die Verriegelung des Gitters nicht gleich vom Kind durchschaut werden kann. Einmal von Mama oder Papa abgeguckt, versucht es möglicherweise das Schutzgitter selbst zu öffnen. Einfache Vorkehrungen am Mechanismus verhindern, dass sich das Kind diese schnell abschauen kann.

Trotz der hohen Sicherheit, die das Gitter in jeder Angelegenheit verspricht, darf das Kind in der Nähe des Treppenaufgangs nicht allein gelassen werden. Vor allen Dingen auf der Etage sollte es sich nicht ohne Aufsicht alleine bewegen, ist die Treppe auch mit dem Sicherheitsschutz versehen.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *