Skip to main content

Wickelauflage

In den ersten Monaten nach der Geburt benötigt das Neugeborene besondere Aufmerksamkeit. Zwar verbringt der Sprössling dann die meisten Stunden im Kinderbettchen, oder aber selig schlummernd im Kinderwagen oder der Wiege, dennoch sind es gerade die ersten Lebensmonate des Kindes, in denen die Eltern große Fürsorge und Sorge um den kleinen Menschen haben. Zudem verbringen auch Mama und Papa viel Zeit damit, das Kind zu pflegen und zu wickeln.

Wickelauflage Amazon Bestseller

AngebotBestseller Nr. 1
Julius Zöllner Wickelauflageauflage Softy, 75x85 cm
  • Markenartikel in hoher Qualität von ZÖLLNER
AngebotBestseller Nr. 4
Julius Zöllner Häschen und Eule Softy Folie Wickelauflage 2220126130, weiß, 75 cm tief x 85 cm breit
  • Made in Germany
  • pflegeleicht
  • besonders strapazierbar
  • abwischbar
  • schadstoffgeprüft und zertifiziert nach Öko-Tex Standard 100 für Textiles Vertrauen / S07-0695
AngebotBestseller Nr. 5

Deshalb findet sich in jedem Kinderzimmer ein Wickeltisch oder aber eine Wickelauflage, die flexibel positioniert werden kann. Auf dem Wickeltisch wird das Kind eingekleidet, geschmust und bekommt eine neue Windel verpasst. Viele Tische verfügen über eine Wickelauflage, welche das Pflegen des Sprösslings noch sicherer, wärmer und komfortabler gestaltet. Zudem sind Wickelauflagen auch abnehmbar beziehungsweise transportierbar. So können die Eltern auch auf dem Boden oder dem Sofa, auf dem Elternbett oder aber im Kinderwagen und in der Innenstadt wickeln. Jetzt fehlt nur noch der passende Wickeltisch Heizstrahler.

Es wurde gezeigt, dass es sich bei der Auflage für den Wickeltisch oder aber für das Wickeln im Haus und unterwegs um ein wichtiges und kaum zu entbehrendes Utensil handelt. Dennoch unterscheiden sich die einzelnen Modelle der verschiedenen Hersteller, etwa in der Aufmachung oder aber in den jeweiligen Produkteigenschaften.

Deshalb sollten sich Mama und Papa vor der Anschaffung der Wickelauflage, oder aber vor dem Einkauf eines Wickeltisches mit integrierter Auflage, bestens informieren, um ihrem Sprössling somit eine weiche und kinderfreundliche, weiterhin auch qualitativ hochwertige Unterlage für die tägliche Pflege und Liebe bieten zu können.

Unterschiede der einzelnen Wickelauflagen – Überblick für Mama und Papa

Wird das Kind quer oder längs gewickelt und welche Ansprüche stellen Kind und Kegel an das wichtige Utensil? Den Eltern sind viele unterschiedliche Varianten des praktischen Begleiters zum Wickeln gegeben, sodass sich für jede Vorliebe und für jeden Anspruch ein passendes Modell finden lässt. Zu den Wickelauflagen, die aus dem Hause verschiedener Hersteller und Marken zur Verfügung stehen, gehören beispielsweise:

  • Auflage zum Querwickeln
  • Wickelauflage zum Längswickeln
  • Badewannenwickelauflage
  • abwischbare Auflage
  • Baumwollwickelauflage

Unter den unterschiedlichen Varianten lässt sich die Wickelauflage zum Querwickeln finden. Diese ermöglicht es, dass der Sprössling quer auf der Auflage liegt und somit von beiden Seiten vor dem Herunterfallen geschützt wird. Schließlich steht die wickelnde Person am Ende der Auflage, während die andere Seite von der Wand umrahmt wird. Bei der Variante, die zum Längswickeln verwendet wird, liegt das Kind längs auf der Auflage und kann somit im fortgeschrittenen Alter auch aufrecht sitzen. Diese Wickelauflage ist bei vielen Eltern populär.

Da viele Eltern das Kind gerne im Badezimmer wickeln, beispielsweise nach dem Baden oder Pflegen des Neugeborenen, ist ebenfalls eine spezielle Badewannenwickelauflage erhältlich, welche flexibel am Rand der Wanne angebracht werden kann. Diese Auflage kann in vielen Fällen zudem an einem weiteren beliebigen Ort Platz finden.

Bezüglich des Bezuges des Babyutensils stehen weitgehend zwei Varianten zur Auswahl: Die Baumwollwickelauflage und die abwischbare Auflage, meist mit Kunststoff bezogen oder aus diesem angefertigt. Die Baumwollwickelauflage ist herrlich warm und komfortabel, lässt sich aber hingegen der abwischbaren Version nicht so leicht reinigen. Es sind zudem in kleiner Anzahl weitere Bezüge erhältlich, so etwa aus Vlies oder Satin.

Übrigens: Auch die Füllung der Wickelauflagen unterscheidet sich. Die gängigsten Materialien sind dabei Baumwolle, Polyestervlies oder ein Mix der beiden Materialien.

Vor- und Nachteile einer Wickelauflage – kuschelig weich und sicher gepflegt werden

Junge-freut-sichSteht im Kinderzimmer kein Platz für einen festen Wickeltisch zur Verfügung, so müssen sich Mama und Papa keine Sorgen machen, denn die Wickelauflage kann zum neuen Lieblingsbegleiter des Kindes werden und die Kommode oder den Tisch platzsparend ersetzen. Zudem bieten viele Wickelaufsätze oder eben Wickelauflagen die Möglichkeit, weitere Utensilien griffbereit zu verstauen. So sind beispielsweise einige Fächer an der Auflage angebracht, in denen Windeln verstaut und Babypuder ganz in der Nähe aufbewahrt werden kann. Zum Entsorgen eignet sich ein spezieller Windeleimer.

Doch dies ist nicht der einzige Vorteil der kuschelweichen Wickelauflagen. Diese kommen mit weiteren vorteilhaften Produkteigenschaften, Ausstattungen und Merkmalen daher, so etwa mit:

  • leichte Reinigung
  • häufig für die Waschmaschine geeignet
  • mehr Sicherheit beim Wickeln
  • mehr Liegekomfort bei der Pflege
  • perfekte Arbeitshöhe für die Eltern

Insbesondere bei den Wickelauflagen, die über einen Kunststoffbezug verfügen, ist die Reinigung nach dem Wickeln und Pflegen kinderleicht. Mit einem nassen Tuch oder einem feuchten Schwamm kann die Auflage somit schnell wieder in Form gebracht werden. Weiterhin können vor allen Dingen die Baumwollvarianten des nützlichen Kinderutensils sehr gründlich in der Waschmaschine gereinigt werden. Ob die ausersehene Wickelauflage für einen Waschgang geeignet ist, hängt auch von dem Futter dieser ab. Deshalb sollte dies vor dem Kauf überprüft werden.

Dadurch, dass das Kind während des Liegens auf der Auflage von beiden Seiten geschützt ist, und meist durch zusätzliche Randerhöhungen sogar auf allen vier Seiten, ist beim Wickelvorgang ein sehr hohes Maß an Sicherheit geboten, das beispielsweise auf einem Wickeltisch nicht immer zustande kommt.

Zudem kann die Auflage variable positioniert werden, etwa auf dem Bett oder auf dem Teppich. So profitieren auch die Eltern von dem Utensil, schließlich können sie die Arbeitshöhe perfekt auf die eigene Körpergröße abstimmen. Rückenbeschwerden oder eine falsche Haltung bleiben den Großen so wie den Kleinen somit erspart.

Ob sich die Eltern nun für eine Baumwollauflage oder aber für ein Modell aus Polyester etc. entscheiden – der Liegekomfort für das Kind ist bei beiden Varianten riesig. Es kann hier gemütlich verweilen, während Mama und Papa eine neue Windel, dies trifft auch auf Stoffwindeln zu, anlegen oder den kleinen Körper eincremen und waschen. Kaum eine andere Wickelalternative bietet so viel Gemütlichkeit wie die Wickelauflage aus den unterschiedlichen Materialien.

Als Nachteil des Utensils könnte angesehen werden, dass die abwaschbaren Bezüge und Auflagen für das Kind etwas kalt sein könnten. Hier sollten Mama und Papa mit einem kuscheligen Handtuch nachhelfen und einige Deckchen und Tücher auf der Auflage positionieren.

Hersteller und Marken – Auflagen zum Wickeln in verschiedenen Varianten

Die praktische Wickelauflage ist aus dem Hause verschiedener Hersteller erhältlich. Die meisten dieser führen sogleich mehrere Varianten des Wickelutensils und bieten Kind und Kegel somit noch mehr Auswahl in Sachen Komfort, Hygiene und Flexibilität. Zu den Marken und Herstellern, welche die Auflage in der eigenen Produktpalette führen, gehören etwa:

  • roba
  • Julius Zöllner
  • Baby Walz
  • Sterntaler
  • Geuther
  • Schardt
  • Rotho
  • Träumeland
  • Pinolino
  • Prolana
  • Käthe Kruse

Was soll beim Kauf der perfekten Wickelauflage beachtet werden? – Tipps und Hinweise

MaedchenDa die Unterschiede der einzelnen Wickelauflagen manchmal groß sind, sollten Eltern vor dem Kauf eines passenden Wickelutensils auf jeden Fall einige Dinge beachten. Dazu gehört nicht nur, dass die Aufmachung der Auflage überzeugt, auch die Größe dieser sollte stimmen, damit im Eigenheim mehrere Orte gefunden werden können, an denen dann gewickelt wird. Weiterhin sollten einige Kaufkriterien in Augenschein genommen werden, welche etwa die Ausstattungen, die Funktionen und die Merkmale der Wickelauflage betreffen, so etwa folgende:

  • gute Verarbeitung
  • schadstofffrei
  • Prüfsiegel
  • babyfreundliches Material
  • Sicherheit
  • Komfort
  • Ränder der Auflage

Das erste Kriterium für die perfekte Wickelauflage sollte immer die gute Verarbeitung sein. Lose Nähte und schlecht vernähte Seiten- oder Rückwände stellen ein hohes Sicherheitsrisiko für den Sprössling dar. Weiterhin sollten die gewählten, babyfreundlichen Materialien der Auflage zum Wickeln immer auf Schadstoffe getestet worden sein. Unterschiedliche Prüfsiegel bestätigen dies, sodass die Auflage der Wahl in jedem Fall über eines oder mehrere der Prüf- und Sicherheitssiegel verfügen sollte.

Wer eine Wickelauflage für das Neugeborene wählt, der ist immer auch auf ein hohes Maß an Sicherheit bei dieser bedacht. Die zusätzlichen Ränder und Wände der Auflage sind deshalb nicht wegzudenken. Einige Modelle, welche als Auflage für besonders kleine Flächen geeignet sind, verzichten auf Erhöhungen an den Rändern, weisen daher aber Kuhlen auf, die vor dem Herausfallen schützen.

Je nachdem, ob quer oder längs gewickelt wird, sollte also eine passende Variante daher, die über ausreichend Sicherheitskapazitäten verfügt, leicht zu reinigen ist und des Weiteren eventuell sogar in der Waschmaschine gereinigt werden kann.

Von großer Wichtigkeit ist es natürlich, dass es der Sprössling auf der Wickelauflage gemütlich hat. Und ein Vorteil ist es weiterhin auch, wenn die Eltern sich nicht weit herunterbücken müssen, um das Kind zu wickeln. Die Auflage sollte deshalb in Arbeitshöhe angebracht sein, zum Komfort des Kindes mit einem kuscheligen Handtuch oder einem Deckchen versehen sein. Die Füllung der Wickelauflage sollte robust und strapazierbar sein, zudem einen Widerstand ausüben, kommt das Kind auf Touren, strampelt oder bewegt sich schnell.

Fazit: Wickeln in jeder Position und Situation – eine gemütliche Wickelauflage für den Sprössling

Viele Eltern wickeln auf dem Sofa oder auf dem Teppich, wenn es einmal schnell gehen muss und das Kinderzimmer nicht in Reichweite ist. Hier schafft eine Wickelauflage den nötigen Komfort, die Sicherheit für den Sprössling und die Hygiene, die insbesondere beim Wickeln auf Textilien sonst eingeschränkt ist. Alles in Allem handelt es sich bei der gemütlichen Auflage um ein Multitalent, das flexibel in der Nutzung ist und das Kind vor allen Dingen beim Wickeln auf dem Wickeltisch in Sicherheit weiß. Erhältlich in vielen Aufmachungen und Facetten, können Eltern schnell ein passendes Modell fürs Eigenheim finden, das sie dann nicht mehr missen möchten.