Skip to main content

Kinderdrehstuhl

Bereits im Vorschulalter beginnen die Kleinen damit, reichlich zu malen und der Kreativität freien Lauf zu lassen. Auch kleine Lernarbeiten werden ab dem Alter von etwa 6 Jahren bereits erledigt und dies möglichst mit viel Konzentration. Kommt der Sprössling dann schließlich in die Grundschule, gehören Hausaufgaben zu den täglichen Unternehmungen des Kindes, nebst den Lernarbeiten für Klassenarbeiten oder dem Üben von Lesen und Schreiben.

Kinderdrehstuhl Amazon Bestseller

Bestseller Nr. 1
Topstar 70570BB10 Kinder-Drehstuhl, High S'cool Bezugsstoff pink - weitere Farben vorhanden
  • Hohe Rückenlehne in Kunststoff und zusätzlichem Polster
  • Rückenlehne mit integrierter höhenverstellbarer Wirbelsäulenstütze
  • Rückenlehne in Höhe und Tiefe verstellbar; Muldensitz mit abegrundeter Sitzvorderkante
  • Herstellergarantie: 3 Jahre bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Polyamid-Fußkreuz schwarz; Sitzhöhenverstellung
Bestseller Nr. 2
Topstar 70570CA40 Kinderdrehstuhl S'cool 3 blau/ Bezugsstoff Motiv Fussball
  • Mitwachsender Kinder- und Jugenddrehstuhl mit höhenverstellbarer Lordosenstütze
  • Rückenlehne aus flexiblem Kunststoff mit zusätzlichem Rückenpolster
  • Rückenlehne mit synchroner Federwirkung, in Höhe und Tiefe verstellbar; Polyamid-Fußkreuz schwarz
  • Herstellergarantie: 3 Jahre bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
Bestseller Nr. 3
SixBros. Bürostuhl Drehstuhl Schreibtischstuhl Pink - H-298F/1412
  • Farbe: Pink
  • Stufenlose Sitzhöhenverstellung
  • Sitzfläche und Rückenlehne aus Netzstoff
  • Sitz um 360° frei drehbar
  • Einfache Montage
Bestseller Nr. 4
SixBros. Bürostuhl Drehstuhl Schreibtischstuhl Grün - H-2408F/1408
  • Farbe: Grün
  • Stufenlose Sitzhöhenverstellung
  • Sitzfläche und Rückenlehne aus Netzstoff
  • Sitz um 360° frei drehbar
  • Einfache Montage
Bestseller Nr. 5
Kinderdrehstuhl Schreibtischstuhl Drehstuhl ALONDRA, schwarz/grün
  • Drehstuhl ALONDRA für das Kinderzimmer
  • bequem gepolsterter Sitz und Rückenlehne für ein angenehmes Sitzgefühl
  • Der Sitz- und Rückenbezug mit atmungsaktivem Netzbezug sorgt für eine gute Durchlüftung
  • Bezug in schwarz in Kombination mit verschiedenen Farben
  • Sitzhöhe verstellbar von 43-53 cm

Kind-liestUm die Konzentration so wie die Motorik und die Muskulatur der Kleinen zu fördern und zu stützen, sollte ein möglichst komfortabler und kindgerechter Arbeitsplatz zur Verfügung stehen, der gleichzeitig einen Rückzugsort für die wichtigen Lerneinheiten darstellt. Passend zum Schreibtisch, der bestenfalls im Kinderzimmer Platz finden sollte, muss ein Schreibtischstuhl zur Verfügung gestellt werden, der auch bei längeren Lerneinheiten seine Dienste optimal leisten kann.

Kinderdrehstühle haben bewiesen, dass es sich bei dieser Variante des Schreibtischstuhls oft um ein wahres Multitalent handelt, das nicht nur für die Arbeit an Schularbeiten Verwendung finden kann, sondern des Weiteren auch für die kreative Betätigung am Schreibtisch geeignet ist.

Schließlich sind die Drehstühle für die kleinen äußerst flexibel in der Nutzung und höchst komfortabel. Zudem bietet diese Sitzmöglichkeite eine große Bandbreite an Ausstattung und vorteilhaften Produkteigenschaften, wie beispielsweise den Sicherheitsrollen oder der Höhenverstellung, welche eine lange Lebensdauer des Drehstuhls für die Schüler gewährleistet.

Kind und Kegel haben zudem die Wahl zwischen zahlreichen unterschiedlichen Modellen des Kinderdrehstuhls. In bunten Farben oder im klassischen Design steht dieser nämlich genau so zur Verfügung, wie mit optionalen Extras und Funktionen ausgestattet. So kann ein passendes Modell für jedes Kinderzimmer, jedes Arbeitsverhalten und jeden Geschmack gefunden werden.

Was hat ein Drehstuhl für Kinder zu bieten? – Überblick über Ausstattung und Nutzungsmöglichkeiten

Immer mehr Kinder leiden an Rückenschmerzen und anderen Muskelbeschwerden. Dies ist nicht nur auf das lange Sitzen in der Schule zurückzuführen, sondern vor allen Dingen auf die falsche Sitzmöglichkeit, die den Kindern anschließend daheim geboten wird.

Der Bürostuhl aus dem Arbeitszimmer der Eltern eignet sich genau so wenig für das konzentrierte Arbeiten, wie ein herkömmlicher Küchen- oder Plastikstuhl. Für den Arbeitsplatz im Kinderzimmer sollte in jedem Fall ein geeigneter Kinderstuhl angeschafft werden.

Diese haben den Vorteil, dass sich das Kind dank der Drehfunktion möglichst frei auf der Sitzgelegenheit bewegen kann, diesen verstellen kann und gleichzeitig auf einem weichen und schonenden Polster sitzt. Nicht nur die kunterbunten Farben des Schreibtischstuhls für den Sprössling sind somit interessant, sondern des Weiteren auch

  • das Fußkreuz
  • die Sicherheitsrollen
  • die Sitzhöhenverstellung
  • die ergonomisch geformte Rückenlehne
  • die Armlehnen
  • die bequeme Sitzfläche

Das Fußkreuz, sei es verchromt oder aus Kunststoff geformt, ist enorm wichtig für die Stabilität des Schreibtischstuhls. Zudem dient dieses auch der Sitzhöhenverstellung, schließlich soll das Gewicht auch bei älteren Kindern gleichmäßig auf dem Fußkreuz verteilt werden, damit der Stuhl weiterhin flexibel ist.

Die Sicherheitsrollen bei dem Kinderdrehstuhl gewährleisten einen sicheren Halt auf jeder Art von Fußboden. Das Kind kann sich somit mit dem Stuhl drehen, diesen verschieben oder auf diesem herumspringen, ohne dass der Stuhl rutscht. Für die Sicherheit während der Nutzung sind die Rollen, häufig handelt es sich dabei um Sicherheitsdoppelrollen, ein nicht wegzudenkendes Utensil.

Da der Sprössling täglich mehrere Stunden am Arbeitsplatz verbringt, muss auch die Form der Rückenlehne, beziehungsweise der Komfort der Sitzfläche, stimmen. Eine ergonomische Form trägt zu einer gesunden und kindgerechten Sitzhaltung bei und schont Rücken und Gelenke. Gleiches gilt auch für die Sitzfläche, welche sowohl aus Polster als auch aus Netzstoff gefertigt sein kann.

Vor- und Nachteile eines Drehstuhls für Kinder – Informatives

Langes Sitzen belastet die Wirbelsäure – nicht nur bei Erwachsenen ist dies der Fall, auch für Kinder trifft dies zu, da die Wirbelsäure häufig noch nicht vollständig ausgebildet ist. Sitzt man falsch, oder auf dem falschen Sitzmöbeln, so kommt es zu Rückenschmerzen, bis hin zu einer falschen Haltung des Oberkörpers, die lebenslang nicht abgelegt werden kann.

Der wohl größte Vorteil des Kinderdrehstuhls  ist die ergonomische Rückenlehne, die gleichzeitig auch eine Bewegungsfreiheit für den Sprössling bietet. Kleine Bewegungen während des Sitzens können nämlich die Rückenmuskulatur entlasten und tragen des Weiteren auch zu einer gesünderen Sitzposition bei.

Weiterhin finden sich bei der Nutzung eines Drehstuhls für die Kleinen weitere Vorteile, wie beispielsweise

  • Höhenverstellung
  • Design
  • Sitzkomfort
  • kindgerechte Aufmachung und Nutzung
  • Stabilität
  • Lebensdauer
  • Flexibilität
  • Sicherheit

Baby-lachtDie Höhenverstellung, die bei einem Modellen des Kinderdrehstuhls sogar via TopLift vom Kind selbst durchgeführt werden kann, erhöht die Lebensdauer der Sitzmöglichkeit. Schließlich wächst der Stuhl mit und das Kind kann diesen mehrere Jahre nutzen, bis er an das Geschwisterkind vererbt wird.

Die Auswahl an verschiedenen Kinderdrehstühlen ist groß, weshalb diese in einer Vielzahl unterschiedlicher Designs überzeugen können. In Pink, Schwarz, Grün, Rot oder gemustert – für jeden Geschmack und für jede Einrichtung des Kinderzimmers kann ein passender und flexibler Stuhl gewählt werden.

Die kindgerechte Aufmachung wird noch von der kindgerechten Nutzung unterstützt. Durch die Sicherheitsrollen, welche ein Ausrutschen des Drehstuhls unmöglich machen, kann der Sprössling auf dem Stuhl Platz nehmen, diesen Bewegen und den Sitzkomfort genießen.

Als Nachteil eines Kinderdrehstuhls könnte das Nichtvorhandensein von Armlehnen gesehen werden. Manche Modelle weisen diese nicht auf, sodass das Kind seine Arme auf dem Schreibtisch ablegen muss. Dennoch sind auch Drehstühle verfügbar, welche mit Lehnen ausgestattet sind und somit weiteren Komfort bieten.

Wo können Kinderdrehstühle gekauft werden? – Infos zu Herstellern und zur Anschaffung

Wie bereits erwähnt, kann sich die große Auswahl an unterschiedlichen Kinderdrehstühlen durchaus sehen lassen. Nicht nur, dass es diese in verschiedenartigen Designs gibt, auch unterscheiden sich die einzelnen Modelle in Sachen Ausstattung und Funktionalität. Der Titan Junior Drehstuhl aus dem Hause Topstar beispielsweise ist mit einer Netzstofflehne ausgestattet, die auch bei anstrengenden Arbeiten nichts ins Schwitzen bringt, wohingegen der HJH Office Stuhl für Kids gleich zwei farbige Highlights in Rot und Schwarz aufweist.

Erhältlich sind Kinderdrehstühle beispielsweise aus dem Hause

  • Topstar
  • Kiddy
  • Lorem ipsum
  • HJH Office
  • Terena
  • IKEA
  • Dreams4Home
  • Scout
  • Mendler
  • IDIMEX
  • Moll Maximo

um nur einige der Anbieter zu nennen. Eine Anschaffung kann unteranderem online getätigt werden, wo eine Vielzahl verschiedener Online Shops mehrere Modelle des Drehstuhls anbietet, aber auch im Einzelhandel, beispielsweise im Möbelhaus. Vorab können sich interessierte Eltern und Schüler schon einmal im Internet über mögliche Kandidaten informieren, Testberichte einsehen oder zahlreiche Informationen zu den einzelnen Drehstühlen erhalten.

Was muss beim Kauf eines Schreibtischstuhls für mein Kind beachtet werden?

Bevor der Kinderdrehstuhl über mehrere Generationen seinen Dienst im Kinderzimmer, am Arbeitsplatz der Schüler oder der Kreativen finden kann, sollten Mama und Papa einige Kriterien beachten, geht es um die Anschaffung der rücken- und kinderfreundlichen Sitzgelegenheit. Nicht nur, dass der Sprössling bei der Auswahl etwas mitzureden haben sollte, auch kommt es auf mehrere Gesichtspunkte an, um anschließend den optimalen Drehstuhl in den Warenkorb zu legen. Dazu gehört zum Beispiel

  • verstellbare Rückenlehne
  • stufenlos höhenverstellbar
  • Sicherheitsrollen
  • Federung
  • Länge der Rückenlehne
  • Armlehnen
  • stabiles Fusskreuz
  • dynamische Sitzfläche
  • veränderbare Sitztiefe
  • geprüfte Qualität
  • Optik und Design

Das wohl wichtigste Kriterien beim Kauf ist, dass der Drehstuhl in jedem Fall stufenlos höhenverstellbar sein sollte, was auch für die Rückenlehne gelten sollte. Schließlich soll die komfortable Sitzgelegenheit nicht nur mitwachsen, auch soll diese möglichst in jeder beliebigen Sitzposition zu verwenden sein. Der Rücken sollte möglichst gestützt werden, sodass die Lehne den kompletten Rückenbereich ausfüllen sollte.

Insbesondere bei glatten Bodenbelägen, wie beispielsweise bei Fliesen oder Laminat, kann es schnell dazu kommen, dass der Stuhl auf eigene Faust wegrollt. Um dies vorzubeugen, muss der Kinderdrehstuhl mit Sicherheitsrollen ausgestattet sein, gleichzeitig aber auch mit einem stabilen Fusskreuz. Ist das Fusskreuz, das meist aus Kunststoff gefertigt ist, besonders breit, verspricht dies zusammen mit den sicheren Rollen den perfekten Halt, auch bei ruckeligen Bewegungen oder bei Nervosität.

Es zeigt sich beim Kinderdrehstuhl, dass Schüler und Schülerinnen etwa vier bis fünf Stunden am Kinderschreibtisch sitzen können, ohne das dies der Gesundheit oder der Körperhaltung schadet. Unterstützt wird ein gesundes Sitzen durch eine dynamische Sitzfläche, welche es dem Sprössling auch einmal ermöglicht, nicht nur gerade auf dem Polster zu sitzen. Eine ergonomische Sitzform, die optimale auf die Bedürfnisse und die Haltung der Kleinen abgestimmt ist, stellt ein Muss für jeden Stuhl dar. Übrigens: Während des Lernens oder des Arbeitens sollte das Kind möglichst jede Stunde eine kleine Pause einlegen, aufstehen und sich frei bewegen. Eine kleine Auszeit entlastet die Muskulatur und das Gehirn, sodass man sich anschließend wieder besser konzentrieren kann.

Fazit von einem Kinderdrehstuhl

Zahlreiche Prüfsiegel geben im Test Aufschluss darüber, ob sich nicht nur das Design des Drehstuhls sehen lassen kann, sondern weiterhin auch die Qualität. Ist das gewünschte Produkt getestet und ausgezeichnet, bedeutet dies, dass Eltern und Kind ohne ein schlechtes Gewissen auf diese Sitzmöglichkeit für den Arbeitsplatz zurückgreifen können.

Vorab sollte natürlich mit dem Sprössling besprochen werden, welche Farbe und welche Aufmachung hier zusagt, sodass die Kleinen möglichst lange glücklich mit dem neuen und nützlichen Einrichtungsgegenstand im Kinderzimmer sind.

Stimmen dann auch noch die weiteren Kriterien, wie zum Beispiel eine verstellbare Sitztiefe und Rückenhöhe oder eine besonders flexible Federung und sichere Doppelrollen, kann der Kinderdrehstuhl beherzt in dem Warenkorb landen. Somit sollte nicht nur Preis, sondern auch die Eigenschaften, wie zum Beispiel die richtige Höhe eine ausschlaggebende Rolle spielen. Gerade Jugendliche sollten eine ideale Sitzhöhe haben.