Skip to main content

Gartentrampolin

Der hauseigene Garten lädt nicht nur die Kinder dazu ein, dort länger zu verweilen und auch einmal aktiv zu werden. Blumen, Bäume oder die Wiese sind dabei aber nicht alles, was den Garten für die Kleinen der Familie so attraktiv macht. Auch sind hier häufig Spielgeräte, wie beispielsweise eine Schaukel, eine Rutsche oder ein Sandkasten vorzufinden.

Gartentrampolin Amazon Bestseller

AngebotBestseller Nr. 3
SportPlus Fitness Trampolin mit Griff & Bungee-Seilsystem • Höhenverstellbarer Haltegriff • Inklusive Randabdeckung • Ø 110cm • Indoor Trampolin • Fitnesstrampolin für zuhause • TÜV-geprüft
  • Fitness Trampolin mit 36 x Bungee Seilen und Handgriff
  • Handgriff höhenverstellbar von 117cm bis 151cm
  • Durchmesser: circa" 110cm
  • Max. Benutzgerwicht: 100kg
  • TÜV geprüfte Sicherheit
Bestseller Nr. 4
Kinetic Sports Outdoor Gartentrampolin Komplett-Set inkl. Sicherheitsnetz Randabdeckung Leiter Abdeckplane
  • Trampolin Komplett-Set bestehend aus einem Trampolin mit Sicherheitsnetz (Intertek GS-geprüft) sowie einer Leiter und einer Regenabdeckung
  • Das Gartentrampolin ist geeignet für Erwachsende und Kinder im Outdoor-Bereich
  • Die Sprungmatte besteht aus robustem Gewebe und verfügt über eine hohe Elastizität (PP-Mesh). Außerdem ist sie reißfest und UV-Beständig eine somit lange haltbar.
  • Erhöhte Sicherheit durch gepolsterte Stangen
  • Doppelbeine für eine hohe Standfestigkeit
AngebotBestseller Nr. 5
Gartentrampolin Trampolin mit Sicherheitsnetz Leiter Randabdeckung
  • Dieses tolle Jawinio-Trampolin mit Sicherheitsnetz, Randabdeckung und Einstiegsleiter ist der große Spaß für den Garten und Ihren Kindern
  • Größe nach Wahl ca. 244 - 427cm Durchmesser / Belastung max. : 100 - 150kg
  • nur für den Außenbereich geeignet • Rahmen: Feuerverzinkt • Randabdeckung: 20mm Polsterung • Sprungmatte: PP-Material
  • TÜV Süd zertifiziert / Deutsche Bedienungsanleitung / Einstiegsleiter
  • Neu und OVP, Lieferumfang: • Trampolin • Randabdeckung • Sicherheitsnetz • Montagematerial • Einstiegsleiter • Deutsche Bedienungsanleitung

So verbringen die Sprösslinge noch mehr Zeit im Freien und können gar zu jeder Jahreszeit vergnügt im eigenen Garten aktiv werden. Manche Kinder wünschen sich aber einen ganz besonderen Spielgefährten, der zum wilden Springen und Turnen, gleichzeitig aber auch zur Schulung der kindlichen Koordination und des Gleichgewichtssinnes einlädt: Ein Gartentrampolin.

Den meisten Sprösslingen ist das Turngerät bereits aus dem Sportunterricht bekannt. Das Trampolin für den Garten unterscheidet sich aber nicht nur in der Form von diesem aus der Turnhalle, sondern hat weitere Sicherheitsvorkehrungen und einen größeren Spielraum zu bieten, der auch junggebliebene Erwachsene dazu einlädt, auf dem Gartentrampolin eine Runde zu drehen.

Es sind eine Vielzahl unterschiedliche Modelle des Sportutensils erhältlich, wobei auch verschiedenartige Größen des Trampolins zur Verfügung stehen. So kann auch für einen kleinen Garten eine passende Version gefunden werden, welche dann anschließend gemeinsam von der ganzen Familie genutzt wird, um nicht nur sportlich tätig zu werden, sondern auch die gemeinsame Zeit aufregend und aktiv zu nutzen. Wenn weiteres Spielzeug für draußen benötigt wird, dann wäre zum Beispiel ein Trettraktor eine gute Wahl.

Ab welchem Alter kann mein Sprössling das Sportutensil im Freien nutzen?

Baby-lachtDadurch, dass es sich bei dem Gartentrampolin um einen sehr sicheren Spielgefährten für die Wiese handelt, können bereits kleine Kinder auf diesem herumtoben und sich im Luftsprung üben. Es sind zudem auch spezielle Kindertrampoline erhältlich, welche für die ersten Schritte auf dem Sportgerät für die ganz Kleinen ausgelegt sind.

Diese sind natürlich noch nicht mit vielen Funktionen versehen, dafür können Kinder ab dem ersten bis zum dritten Lebensjahr schon einmal auf einem solchen Gerät trainieren. Das Kindertrampolin kann natürlich im Sommer auch auf der Wiese verwendet werden, gehört aber meist ins Kinderzimmer.

Ab einem Alter von drei Jahren ist es dann etwa soweit, dass der Sprössling unter Aufsicht der Eltern oder der größeren Geschwister die ersten Sprünge auf dem eigenen Gartentrampolin ausprobieren kann. Bis zum sechsten Lebensjahr sollte immer ein Erwachsener dabei sein, ab dem Schulalter können die Kleinen dann das Gartentrampolin ausgiebig und in voller Breite nutzen und selbstständig trainieren und hüpfen.

Es ist keine Altersgrenze für die Nutzung des Freizeit- und Sportutensils gesetzt, da auch Erwachsene noch aktiv auf dem Gartentrampolin springen können oder hier ein kleines Training abhalten können.

Übrigens: Etwa ab dem zwölften Lebensjahr ist den Kids zudem die Möglichkeit geboten, im Verein Trampolin zu springen. In diesem werden meist ganze Choreografien auf dem Turngerät erlernt, sodass das Training daheim dann auf dem eigenen Trampolin, vielleicht auch gemeinsam mit den Eltern, vonstatten gehen kann.

Hersteller des sportlichen Freizeitspaßes im Überblick

Wie bereits erwähnt, finden sich unter den Gartentrampolinen verschiedenartige Modelle, welche ebenfalls aus dem Hause unterschiedlicher Hersteller stammen. Dabei bietet das Produktrepertoire der jeweiligen Marke häufig gleich mehrere Varianten des Sportgerätes für die eigene Grünfläche. Zu den Herstellern gehören etwa:

  • Ampel 24
  • Kinetic Sports
  • LifeStyle
  • Hudora
  • Ultrasport
  • SixBros
  • Advendise
  • Eduplay
  • Gartenplay
  • Songmics
  • Etan

Zu welchem Gartentrampolin final gegriffen wird, ist auch abhängig von der jeweiligen Variante der vielen Marken und sicherlich auch von den Vorteilen, welche das Sportutensil fürs Freie mit sich bringt. Ebenfalls sehr schön ist in diesem Zusammenhang ein Kinderfahrrad.

Vor- und Nachteile des Gartentrampolins im Überblick – Allroundtalent für Kind und Kegel

Laufendes-KindDas Gartentrampolin hat bewiesen, dass es wahrlich ein Multitalent ist, welches sich für jede Vorliebe, jedes Alter und jeden sportlichen Anspruch anschaffen lässt. Welches Kind träumt schließlich nicht davon, im eigenen Garten in die Lüfte zu springen und dies durchaus auch den ganzen Tag ungestört tun zu können?

Des Weiteren kommt der Spielgefährte mit zahlreichen Vorteilen daher, handelt es sich bei dem ausgewählten Modell um ein sicheres, komfortables und kinderfreundliches Trampolin. Dann können sich Kind und Kegel beispielsweise über folgende vorteilhafte Ausstattungen und Möglichkeiten freuen:

  • sportliche Freizeitbeschäftigung für jedes Alter
  • erhöht das Selbstvertrauen
  • gut für das Herz-Kreislaufsystem
  • Training für Gelenke, Knochen und Muskeln
  • für das Fitnesstraining geeignet
  • schult die Körperhaltung
  • Kraft und Ausdauer werden erhöht
  • fördert den Gleichgewichtssinn
  • zum Auspowern geeignet

Es muss nicht immer der Fussball oder das Badmintonspiel sein, welches Groß und Klein dazu einlädt, sich im Freien zu bewegen. Das Gartentrampolin schafft eine hervorragende Möglichkeit, dies direkt vor der eigenen Haustür zu tun und dabei auch das Selbstvertrauen zu stärken. Schließlich ist ein gelungener Sprung Gold wert, genauso wie eine große Portion Mut dazu gehört, in die Luft abzuheben. Soll das Laufen noch erlernt werden, dann ist der Lauflernwagen ein Blick wert.

Das Springen und Toben an der frischen Luft ist zudem gut für das Herz-Kreislaufsystem und gilt gleichzeitig als hervorragendes und erfreuliches Training der Gelenke, Knochen und Muskeln. Außerdem können Mama und Papa auch auf das Gartentrampolin steigen, um die Kilos purzeln zu lassen. Der Kalorienverbrauch auf dem Trampolin ist nämlich immens hoch.

Insbesondere bei den kleinen Kids ist das Trampolinspringen zugleich auch ein Training für eine gesunde Körperhaltung, während die Ausdauer erhöht wird. Schließlich kommt man schnell aus der Puste, wenn man sich auf dem Sportutensil im eigenen Garten so richtig auspowert und den Schulstress vergisst.

Des Weiteren tut das Gartentrampolin auch dem Gleichgewichtssinn der Kleinen und der Großen gut. Insgesamt ist das Turngerät also wirklich ein Allroundtalent, für welches man aber ein wenig tiefer in den Geldbeutel greifen muss. Dafür kann man das Trampolin dann aber ein Leben lang verwenden, denn für das Spielen und das Training auf diesem gibt es keine Altersgrenze.

Worauf muss ich bei der Auswahl eines Trampolins achten? – Tipps zu den Kaufkriterien

Gartentrampolin ist nicht gleich Gartentrampolin, denn es gibt sehr viele Versionen von diesem. Generell unterscheidet man vor allen Dingen das Bodentrampolin und das herkömmliche Gartentrampolin, das auf Füßen auf der Wiese steht, während das Bodentrampolin in den Boden hereingelassen wird.

Froehliche-KinderDamit Kind und Kegel sich über Jahre an dem Gerät erfreuen können, sollten vor der Anschaffung eines solchen einige Kaufkriterien berücksichtigt werden.

Des Weiteren ist es natürlich auch sinnvoll, auf die Nutzung des Trampolins zu achten, beziehungsweise auf die Herstellerhinweise. Das maximale Benutzergewicht des jeweiligen Gerätes sollte schließlich nicht überschritten werden, genauso wie es wichtig ist, ob das Gartentrampolin im Winter abgedeckt im Garten verweilt oder jährlich bei kälteren Temperaturen abgebaut wird. Zudem ist ein Sicherheitsnetz wichtig.

Zu den Kriterien, die beim Kauf von Wichtigkeit sein sollten, zählen beispielsweise:

  • Durchmesser
  • Belastbarkeit
  • Gewicht
  • Rahmenhöhe
  • Fangnetz
  • Sicherheit
  • Prüf- und Testsiegel
  • Sprungfedern
  • Zubehör

Erhältlich ist das Gartentrampolin in verschiedenen Durchmessern, worunter zum Beispiel 2,5, 3,1 und 4,3 Meter zählen. Je nach Größe des Gartens und Größe der Familie kann dann entweder auf einen normalen Durchmesser, oder aber auf das XXL-Gerät zurückgegriffen werden. An eine Randabdeckung der Gartentrampoline sollte ebenfalls gedacht werden, hier hilft ein passender Vergleich.

Wichtig ist auch die Belastbarkeit des Spielgefährten, schließlich wollen die Kinder manchmal auch gemeinsam oder aber gemeinsam mit den Eltern springen. Deshalb sollte das Trampolin etwa bis 150 Kilogramm belastbar sein, während es selbst nicht mehr als circa 80 Kilogramm wiegen sollte, um auch den Aufbau des neuen Trainingsgerätes zu erleichtern.

Bezüglich der Sicherheit des Spielens und Tobens auf dem Turngerät ist das Fangnetz ein wichtiges Kaufkriterium. Dieses sollte auf jeden Fall stabil angefertigt sein und auch einem starken Widerstand standhalten, beispielsweise wenn dagegen gesprungen wird. So sollte das Netz auch sicher befestigt werden können.

Jedes Gartentrampolin verfügt in der Regel über ein Fangnetz. Zudem wichtig für die Sicherheit der Kids und der benutzenden Eltern ist in jedem Fall die Rahmenabdeckung, sodass beim Springen auf den Rand des Trampolins kein Missgeschick geschehen kann. Prüf- und Testsiegel bestätigen die Sicherheit für Kind und Kegel des ausgewählten Gerätes und sollten daher auf jeden Fall vorzufinden sein.

Die Rahmenhöhe spielt insofern eine Rolle, dass sich diese nicht nur beim Aufstieg auf das Gartentrampolin bemerkbar macht, sondern weiterhin auch bei der Nutzung von schwereren Personen oder mehreren Personen gleichzeitig. Deshalb sollte die Rahmenhöhe in jedem Fall 80 Zentimeter oder mehr betragen.

Da das Gartentrampolin durchaus das ganze Jahr in Nutzung sein kann, muss ein Augenmerk auch auf der zusätzlich erhältlichen oder bereits angebauten oder mitgelieferten Ausstattung liegen. Ein Wetterschutz für den Winter oder eine Leiter zum Aufstieg sind dabei beliebtes Zubehör, das auf alle Fälle verfügbar sein sollte.

Fazit – Turngerät zum Springen, Auspowern und Trainieren: Das Gartentrampolin als perfekter Begleiter

Ob es nun das Bodentrampolin ist, welches den Garten ziert, oder aber ein extra sportliches XXL-Trampolin auf der Wiese hinter dem Haus aufgestellt wird, spielt keine Rolle, denn jedes Gartentrampolin kommt mit einer Vielzahl an Vorteilen daher und bietet nicht nur den Kinds eine große Portion Spaß.

Ein wahres Allroundtalent, welches die Geduld, die Ausdauer und den Gleichgewichtssinn des großen oder kleinen Sportlers schult, ist aus dem Hause vieler unterschiedlicher Hersteller verfügbar und ist dabei garantiert auf die Sicherheit während des Springens und Tobens bedacht.

Im Winter eine runde Hüpfen ist mit dem Gartentrampolin genauso möglich, wie etwa die Sommerluft mit lustigen Hochsprüngen oder Saltos unsicher machen. Deshalb, und weil es der Wunschtraum eines fast jeden Kindes ist, handelt es sich bei dem Trampolin für den eigenen Garten um ein ganz besonders wertvolles und dennoch ausgefallenes Spielzeug, das Mann oder Frau auch zum Fitnesstraining nicht mehr missen möchte.