Skip to main content

Trettraktor

Nicht nur kleine Jungen lieben alle möglichen Fahrzeuge, auch Mädchen haben es die Fortbewegungsmittel mit zwei oder mit vier Rädern bereits im jungen Alter angetan. Schließlich ist es das Flugzeug, der Lastwagen oder aber das familieneigene Auto, das sich schnell bewegen kann oder gar in der Luft schwebt, was so faszinierend ist.

Trettraktor Amazon Bestseller

Bestseller Nr. 1
Rolly Toys 710027 Traktor Farmtrac Premium John Deere 7930 | Trettraktor mit Frontlader und Kettenantrieb | ab 3 Jahren | Farbe grün | TÜV/GS geprüft
  • Traktor mit stabilem Hohlkörperchassi und Anhängerkupplung mit Kupplungsbolzen vorne und hinten; Geschlossener Kontursitz mit Sitzverstellung und geschützter Integralkettenantrieb
  • im Lieferumfang ist der Trettraktor rollyFarmtrac John Deere sowie die Frontlader Schaufel rollyTrac Lader enthalten
  • Voll funktionsfähiger RollyToys Trettraktor mit Frontlader Schaufel für extra realistisches Spielvergnügen beim Spielen im Freien
  • Originalnaher Nachbau mit vielen Funktionen die diesen Traktor zu einem unverzichtbarem Spielzeug für Ihre angehenden Landwirte, Servicearbeiter und Lastkraftwagenfahrer macht
  • TÜV/GS geprüft, absolut sicher und vielseitig verwendbarer Traktor mit Frontlader Schaufel, geeignet für Kinder ab Drei Jahren
Bestseller Nr. 2
Rolly Toys 023100 rollyKid John Deere | Trettraktor mit Lader und Anhänger | Traktor mit Motorhaube zum Öffnen | Schauffellader/Frontlader für Kinder ab 2,5 Jahren | Farbe grün
  • Traktor für Kinder von 2,5 - 5 Jahren, einstellbare Pedalkurbel, aufklappbare Motorhaube, stabile Drehschemellenkung, Pedalkurbel mit Exzenterlager
  • Lieferumfang: Rolly Toys rollyKid Traktor, Anhänger rollyKid Trailer, Frontlader rollyKid Lader
  • Voll funktionsfähiger RollyToys Trettraktor mit Frontlader Schaufel und Anhänger für extra realistisches Spielvergnügen beim Spielen im Freien oder Drinnen
  • Originalnaher Nachbau mit vielen Funktionen die diesen Traktor zu einem unverzichtbarem Spielzeug für Ihre angehenden Landwirte, Servicearbeiter und Lastkraftwagenfahrer macht
  • TÜV/GS und ASTM international geprüft sowie um viele Zubehörteile erweiterbar
Bestseller Nr. 3
Tret-Traktor Claas m.Hänger+Lader 2-5J
  • Farbe: Grün; Empfohlenes Alter: 2 - 5 Jahre
  • Material: Kunststoff
  • Maße: 172 x 42 x 53 cm (L x B x H)
  • Maximale Belastbarkeit: 30 kg
  • Frontlader und Anhänger inklusive
Bestseller Nr. 4
Rolly Toys 811397 rollyJunior RT | Traktor mit Frontlader | Lader und Anhänger rollyFarm Trailer | Flüsterreifen u Sitzverstellung | Motorhaube öffenbar | ab 3 Jahren | Farbe rot/schwarz/grau
  • Traktor für Kinder von 3 - 8 Jahren, einstellbarer Sitz, aufklappbare Motorhaube, stabile Drehschemellenkung, Überrollbügel, Front- und Heckkupplung
  • Lieferumfang: Rolly Toys rollyJunior Traktor, Anhänger rollyFarm Trailer, Frontlader rollyJunior Lader
  • Voll funktionsfähiger RollyToys Trettraktor mit Frontlader Schaufel und Anhänger für extra realistisches Spielvergnügen beim Spielen im Freien
  • Trettraktor mit vielen Funktionen die diesen zu einem unverzichtbarem Spielzeug für Ihre angehenden Landwirte, Servicearbeiter und Lastkraftwagenfahrer machen
  • TÜV/GS und ASTM international geprüft sowie um viele Zubehörteile erweiterbar
Bestseller Nr. 5
Rolly Toys Trettraktor rollyKid Steyr 6165 CVT, Kinderfahrzeug mit Flüsterlaufreifen, abnehmbarem Anhänger und Schaufellader, rot / gelb, 23936
  • Der Fahrspaß für Kleinkinder: Der rollyKid Steyr 6165 CVT Kindertraktor ist ideal geeignet für Kleinkinder zwischen 2,5 und 5 Jahren oder einer Körpergröße zwischen 90 cm und 130 cm
  • Sicherheit beim Fahren: Der geschützte Kettenantrieb verhindert Verletzungsgefahren
  • Fahrerlebnis ohne Lärm: Durch die Flüsterlaufreifen wird der Lärm während der Fahrt gedämmt, dadurch steht auch dem Fahrspass zu Hause nichts im Weg
  • Voll ausgestattetes Tretfahrzeug: Der Trettraktor ist mit einem Anhänger und einem Frontlader ausgestattet. Außerdem ist das komplette Funktionszubehör des Trettreckers nachrüstbar
  • Lieferumfang: 1x Rolly Toys Steyr 6165 CVT, 1x Frontlader, 1x Anhänger

Deshalb, und weil die Kleinen einen großen Drang nach Bewegung haben, möchten sie auch gerne einmal ein Fahrzeug führen und sich auf Rädern fortbewegen, sodass das Bobycar, das erste Laufrad oder aber ein sogenannter Trettraktor erstklassig für die abenteuerliche Bewegung auf Rädern geeignet sind.

Der Trettraktor, der auch als Kindertraktor bekannt ist, stellt das wohl spektakulärste Kinderfahrzeug dar, das etwa ab einem Alter von drei Jahren eigenständig gefahren werden kann. Ausgestattet mit Pedalen und einem Sitz, mutet der Trettraktor für den Sprössling den großen Modellen bekannter Hersteller an. Für Kids ist es somit fast so, als würden sie einen echten Traktor durch den Garten oder aber auf dem Fußweg fahren.

Aufgemacht in bunten Farben ist dieses kinderfreundliche Fahrzeug ein wahrer Hingucker, der gleichzeitig den Gleichgewichtssinn und die Koordination des Sprösslings trainiert und dem großen Bewegungsdrang in der Freizeit Abhilfe verschafft. In diesem Zusammenhang sei als Alternative ein Kinderroller zu nennen.

Für welches Alter sind die abenteuerlichen Traktoren geeignet?

Ab einem Alter von circa zwei Jahren steigt das Interesse des Sprösslings an Fahrzeugen, sodass es langsam Zeit wird, dem Kind ein eigenes Zwei-, Drei- oder Vierrad zu bieten. Die meisten Trettraktor sind für die Kleinen gedacht, die ein Lebensalter von drei Jahren erreicht haben. Wichtig ist aber vor allen Dingen die Körpergröße des Sprösslings. Hier gilt es, dass Kind und Kegel die Alters- beziehungsweise die Größenbeschränkung des jeweiligen Traktors beachten sollen. Meist können die Kids diesen ab einer Größe von etwa 100 Zentimetern besteigen.

Wie lange der Trettraktor zum spaßigen Begleiter der Kleinen wird, ist auch abhängig davon, ob das jeweilige Modell mitwachsen kann. Dieses benötigt also einen höhenverstellbaren Sitz, damit das Kind bis circa 10 Jahre auf den Trettraktor aufsteigen kann und diesen ohne falsche Haltung fahren kann. Manchmal wird der Traktor auch durch das erste Fahrrad ersetzt, dann kann dieser aber weiterhin zum Spielen verwendet werden, insbesondere wenn der Trettraktor über Anhänger oder Schaufel verfügt.

Modelle des multifunktionellen Kindertraktors – ein Überblick 

Manchmal ist ein klassischer Kindertraktor ausreichend, um mit viel Freude die Gegend zu erkunden oder rund um den Sandkasten herumzufahren, manchmal muss es aber eine Variante mit Zubehör sein, um das Geschick und die Koordination des Sprösslings weiter zu fördern. Deshalb stehen unterschiedliche Modelle des Kindertraktors zur Verfügung, zu denen etwa

glueckliche-Kinder
  • Traktoren mit Lader
  • Extragroße Kindertraktoren
  • Trettraktoren mit Schaufel und Schaltung
  • Traktoren mit Motor
  • Kindertraktoren mit Pumpe

gehören. Zudem unterscheiden sich die einzelnen Varianten auch in Sachen Bereifung. Es stehen Kunststoff- und Lufträder zur Verfügung.

Ein ganz besonderes Extra eines Kindertraktors stellt der Lader dar. Dieser ermöglicht es dem Kind, mit der Hilfe eines Hebels Dinge aufzuheben und diese zu transportieren. Circa ab einem Alter von 5 Jahren wird diese Variante des Kindertraktors für die Kleinen interessant, während dann bereits über einen extragroßen Traktor nachgedacht werden kann. Das ‚Deluxe-Modell‘ des Kindertraktors lässt sich bis zu einem Alter von etwa 12 Jahren fahren und bietet großen Kindern jede Menge Komfort, so wie einen großen Spielraum für Zubehör.

Verfügt die Variante des Kinderspielzeugs über eine Schaufel und eine Schaltung, kann das Kind sich gleich fühlen, als würde es auf einem richtigen Traktor über die Felder fahren. Dieses Modell ist äußerst authentisch und kann in verschiedenen Gängen gefahren werden. Je nach Gang wird das Treten des Gefährtes anstrengender, so können jedoch leichter Berge oder Erhöhungen bewältigt werden.

Wem das Treten zu anstrengend wird, der kann auch auf einen Kindertraktor mit Motor zurückgreifen. Dieser fährt den Sprössling dann ganz ohne Anstrengung und wird meist mit Batterien betrieben. Ähnlich wie ein elektronisches Auto für die Kids, lässt sich der Trettraktor mit Motor etwa über eine Schaltung und einen Hebel bedienen.

Kinder ab einem Alter von circa fünf Jahren können ohne Einschränkungen der Sicherheit auf ein solches Modell zurückgreifen.

Zu guter Letzt wird noch eine Variante mit einer Pumpe angeboten. Auch wenn der Bauer seinen Traktor auf das Feld ausführt, so benutzt er diesen manchmal zum Bewässern. Gleiches kann der Sprössling mit der Pumpe tun, denn diese kann mit Wasser gefüllt werden und dann auf Knopfdruck einen Wasserstrahl absondern, der Sandkasten, Gartenbeet oder aber Waldboden mit Feuchtigkeit versorgt.

Vor- und Nachteile des Trampeltreckers – gutes Training für kindliche Koordination und Geschick

Kinder lieben es, sich zu bewegen, und dies tun sie am liebsten mit einem passenden Spielzeug. Der Trampeltrecker stellt somit einen beliebten Begleiter dar, der sowohl im Haus, als auch außerhalb der eigenen vier Wände gefahren werden kann.

Einmal aufgestiegen, kann die Reise auf dem authentischen Gefährt sogleich losgehen. Dabei kann der Sprössling zusätzlich mit der Schaufel agieren, Plüschtiere transportieren oder den Sandkasten leer schaufeln und den Sand in den Anhänger laden. Nicht nur als Freizeitbeschäftigung für viel Bewegung und Spaß ist der Trettraktor für Kinder durchaus vorteilhaft, auch kommt dieser mit weiteren Vorteilen daher. Zu diesen gehören beispielsweise:

  • viele Modelle verfügbar
  • sicheres Fahrzeug
  • viel Zubehör erhältlich
  • schult Koordination des Kindes
  • schult das Geschick und die Ausdauer der Kleinen
  • stillt den Bewegungsdrang
  • originale Lizenz von bekannten Traktorherstellern verfügbar

Sowohl für Kinder mit zwei Jahren, als auch für Sprösslinge, die fast das jugendliche Alter erreicht haben, sind die vielfältigen Trettraktoren verfügbar. Diese stehen Kind und Kegel in einer Vielzahl unterschiedlicher Modelle zur Verfügung, sodass sich die große Bandbreite an Trampeltreckern durchaus vorteilhaft auswirkt.

Außerdem handelt es sich bei diesem Gefährt auf vier Rädern durchaus um ein sicheres und kinderfreundliches Fahrzeug, das ohne ein schlechtes Gewissen ausgiebig befahren werden kann. Zwar wird das Kind auf dem Trecker nicht angeschnallt, doch sitzt es sicher im Sitz und kann die Geschwindigkeit durch das Treten selbstständig koordinieren.

Zudem ist unschlagbar viel Zubehör für den Trettraktor erhältlich: Schaufel, Pumpe, Gangschaltung oder Anhänger – je nach den Wünschen des Sprösslings bleibt das Fahrzeug auch bei älteren Kindern beliebt und kann somit immer nach Herzenswünschen ergänzt werden.

Während die Kids mit dem Trecker auf Tour gehen, wird nicht nur der Bewegungsdrang gestillt, des Weiteren werden Geschick, Ausdauer und Koordination geschult. Lenken, Treten und gleichzeitig Plüschtiere oder Bausteine transportieren soll schließlich gelernt sein.

Übrigens: Manche Hersteller bieten eine originale Lizenz für die kleine Version des Traktors an, sodass dieses Fahrzeug für Kids durchaus manchmal von der Aufmachung und der Ausstattung einem echten Traktor entspricht.

Als Nachteil des Trampeltreckers könnte angesehen werden, dass sich das Kind vielleicht nach einigen Jahren der Nutzung nicht mehr für das Gefährt interessiert. Dennoch können die Eltern dieses wieder attraktiver gestalten, indem neues Zubehör angeschafft wird.

Hersteller und Marken des beliebten Kinderfahrzeugs

Die große Vielfalt an Trettraktoren steht aus dem Hause unterschiedlicher Hersteller zur Verfügung. So lässt sich das Kinderfahrzeug beispielsweise im Produktrepertoire dieser finden:

  • BIG
  • Rolly Toys
  • Smoby
  • Claas
  • Falquet & Cie
  • Deutz
  • John Deere
  • Fendt

Worauf sollte beim Kauf eines Trampeltreckers geachtet werden? – Tipps und Ratschläge

Baby-HandstandDamit der Sprössling möglichst lange auf dem waschechten Gefährt unterwegs sein kann, sollten vor der Anschaffung und der Auswahl des perfekten Trettraktors einige Kaufkriterien zu Rate gezogen werden. Nicht nur die Aufmachung und das eventuell zusätzlich angeschaffte Zubehör machen schließlich ein gutes Kinderfahrzeug aus, auch sollten Mama und Papa auf folgende Ausstattungsmerkmale und Funktionen Acht geben:

  • Bereifung
  • Altersempfehlung des Herstellers
  • höhenverstellbarer Sitz
  • Eigengewicht
  • Lenkrad
  • TÜV- oder andere Testsiegel
  • Technik
  • Sicherheit

Wie bereits erwähnt, sind sowohl Modelle mit Luft- als auch Varianten mit Kunststoffreifen verfügbar. Beide Bereifungen sind durchaus vorteilhaft und vor allen Dingen sicher, jedoch sollte die Auswahl dieser abhängig vom Fahrverhalten des Kindes sein. Gummireifen bieten guten Schutz gegen einen Aufprall, während Luftreifen ein sehr weiches und einfaches Fahrgefühl auf unebenen Untergründen vermitteln.

Fazit von einem Trettraktor

Außerdem sollten Eltern auf die Altersempfehlung des jeweiligen Fahrzeuges Wert legen. Hier spielt auch der Sitz eine große Rolle, schließlich möchte man, dass der Sprössling sehr lange mit dem Trampeltrecker auf Tour gehen kann, weshalb der Sitz in jedem Fall höhenverstellbar sein sollte.

Das Eigengewicht des Traktors spielt eine Rolle, da dieser eventuell transportiert werden muss, sodass das Kind immer in der Lage sein sollte, den Trampeltrecker möglichst problemlos mit der eigenen Kraft von der Stelle bewegen zu können, beispielsweise bei einer Sackgasse oder einer Panne. Auf das Lenkrad sollte geachtet werden, da dies für die Körperhaltung der Kids eine entscheidende Rolle spielt. Ist das Lenkrad zu nah oder zu weit entfernt vom Sitz angebracht, so müssen sich die Kleinen beim Fahren verrenken.

Dies führt schnell zu einer falschen Körperhaltung und wirkt sich auf Dauer auf Rücken, Beine, Arme und Knie aus. Deshalb, und auch die weitere Sicherheit des ausgewählten Trettraktors betreffend, sind TÜV- und andere Testsiegel immer ein gutes Zeichen. Auch bezüglich der möglicherweise im Kunststoff enthaltenen Schadstoffe bieten die Siegel und Testberichte der einzelnen Fahrzeuge immer eine sichere Auskunft.

Sind alle Kaufkriterien überprüft, steht der Anschaffung nichts mehr im Wege, außer ein weiterer Blick auf die Technik des Treckers. Zweigang- oder Eingangschaltung und die Beschaffenheit der Pedale, so wie der Antriebskette, sollten vor dem Kauf überprüft werden. Dann kann es sogleich mit dem authentischen Gefährt auf große Fahrt gehen.