Skip to main content

Babyschlafsack

In den ersten 18 Lebensmonaten eines Kindes ist die sicherste Alternative im Kinderbettchen ein Babyschlafsack. Im Gegensatz zu Decken bieten diese Geborgenheit, da Schlafsäcke eng am Kind anliegen, und verrutschen nicht, was insbesondere für die Sicherheit des Sprösslings wichtig ist.

Bestseller Nr. 1
Slumbersac Baby Ganzjahres Schlafsack 2.5 Tog - Giraffe - 0-6 Monate/70 cm
  • Wattierter Ganzjahres Schlafsack 2.5 Tog, für ganzjährigen Gebrauch und Raumtemperaturen von 15 bis 21 Grad geeignet
  • Aus neutralem zweifarbigem Baumwollstoff schön bestickt mit einer kleine Giraffe und einem Zebra. Für Mädchen und Jungs geeignet.
  • Grösse 1: 70 cm (ab Geburt bzw. 3.5 kg bis ca. 6 Monate), seitlicher Reissverschluss und Druckknöpfe an Schultern
  • Ersetzt die herkömmliche Baby Zudecke, sicherer und komfortabler Schlaf für Ihr Kind bei konstanter Temperatur im Babyschlafsack
  • Oberstoff und Innenfutter aus 100% Baumwolle, Maschinenwäsche bei 40 Grad, Trockner geeignet
Bestseller Nr. 2
Baby Schlafsack Baumwolle Vierjahreszeiten Kinderschlafsack Wattierter Babyschlafsack ohne Ärmel Frühling Herbst Winter, Farbe: Ozean Grün, Größe: 104-110
  • Klassischer Babyschlafsack für Babys und Kleinkinder - Ganzjahres Schlafsack
  • Gr. 68/74 - Länge ca. 70 cm (Alter ca. 0-6 Monate), Gr. 80/86 - Länge ca. 80 cm (ca. 6-12 Mo.)
  • Gr. 92/98 - Länge ca. 90 cm (Alter ca. 12-18 Monate), Gr. 104/110 - Länge ca. 105 cm (ca. 18-30 Mo.)
  • Oberstoff und Innenfutter aus hautfreundlicher Baumwolle für beste Atmungsaktivität
  • Füllung aus antiallergischem, atmungsaktivem Polyestervlies
Bestseller Nr. 3
Ganzjahres Baby-Schlafsack 2-teilig - Langarm-Innensack & gefütterter Außensack | Temperaturen von 15 bis 30°C | Streifen Beige Schäfchen | Birnenform ohne störende Rücken-Nähte (Größe 50/56 | 1-3 Monate)
  • Für Frühling, Sommer, Herbst & Winter geeignet dank auch einzeln verwendbarem Langarm- Innenschlafsack und gefüttertem Außenschlafsack - für Zimmer-Temperaturen von 15° C bis 30° C
  • Großzügig geschnittener Schlafsack in Birnenform für ausreichende Strampelfreiheit mit Komfort-Rückenteil ohne störende Nähte für einen ruhigen & erholsamen Schlaf
  • Praktische Druckknöpfe sowie der seitliche Reißverschluss am Innenschlafsack erleichtern das nächtliche Wickeln | weicher Kinnschutz am Reißverschluss des Außenschlafsacks
  • Schadstoffgeprüft nach Öko-Tex Standard 100 | Material Innen- und Außensack: 100% Baumwolle | Maschinenwäsche bei 40° C, trocknergeiegnet
  • Welche Größe brauche ich? 1-3 Monate (Körpergröße: 50-60 cm) - Größe 50/56 ✔ | 3-6 Monate (Körpergröße: 60-70 cm) - Größe 62/68 ✔ | 6-12 Monate (Körpergröße: 70-80 cm) - Größe 74/80 ✔
Bestseller Nr. 4
Baby Schlafsack Kinderschlafsack Wattiert Ganzjahres Babyschlafsack ohne Ärmel, Farbe: Eulen 2 Rosa, Größe: 104-110
  • Gr. 68-74 - Länge ca. 70 cm (Alter ca. 0-6 Monate)
  • Gr. 80-86 - Länge ca. 80 cm (Alter ca. 6-12 Monate)
  • Gr. 92-98 - Länge ca. 90 cm (Alter ca. 12-18 Monate)
  • Gr. 104-110 - Länge ca. 105 cm (Alter ca. 18-31 Monate)
  • Oberstoff und Innenfutter aus hautfreundlicher Baumwolle für beste Atmungsaktivität
AngebotBestseller Nr. 5
roba Schlafsack, 70cm, Babyschlafsack ganzjahres/ganzjährig, aus atmungsaktiver Baumwolle, Schlummersack unisex, Kollektion 'Liebhabär'
  • Der roba Babyschlafsack Little Stars, im coolen Sternchendesign, aus 100 % atmungsaktiver Baumwolle ist der bequeme Begleiter für die Nacht.
  • Die weiche Polyesterfüllung sorgt außerdem für die nötige Wärme.
  • Gerade für unsere Kleinsten ist gesunder Schlaf sehr wichtig - Babyschlafsäcke verhindern, dass sich das Baby von der sicheren Rückenlage in die als kritisch beurteilte Bauchlage dreht.
  • Ein langer Reißverschluss erleichtert zudem das An- und Ausziehen des 70 cm langen Schlafsacks.
  • roba Babyschlafsäcke sind in weiteren modernen Designs, z. B. Little Stars und Tierfreunde, sowie in weiteren Größen 90 cm und 110 cm erhältlich. Alle verwendeten Textilien sind zertifiziert und werden regelmäßig auf Schadstoffe geprüft.

Die Auswahl an Babyschlafsäcken ist groß, sodass es sowohl Modelle für die wärmeren Sommermonate, als auch Varianten für die kalten Wintermonate gibt. Meist sind die Schlafsäcke kinderfreundlich gestaltet und erscheinen so attraktiv, um darin ausgiebig zu kuscheln. Babys fühlen sich beim Schlafen sichtlich wohl, dies zeigen einige Testberichte.

Im Babyschlafsack Test konnten unterschiedliche Modelle überzeugen. Um das perfekte Produkt zu finden, sollten vor dem Kauf einige Kriterien beachtet werden, beispielsweise die Größe des Schlafsackes und das verwendete Material. Online erhältlich sind kuschelige und sichere Babyschlafsäcke bereits für kleines Geld: Ab etwa 5 bis 50 Euro kann ein passendes Produkt erworben werden. Gerade im Winter ist es wichtig, dass der Baby Schlafsack warm genug ist, hierauf sollten Mutter und Vater achten.

 

Produkteigenschaften – das haben die einzelnen Schlafsäcke zu bieten

Sobald das Kindchen im Babybett unterkommt, benötigt dieses eine kuschelige Decke, die gleichzeitig Geborgenheit spendet und sicher und ohne Risiken genutzt werden kann. Herkömmliche Decken sind relativ risikoreich in der Nutzung: Der Wärmehaushalt des Kindes wird nicht geregelt und die Decke kann während des Schlafens verrutschen, was sogar zur Erstickungsgefahr führen kann. Weiterhin bieten die Decken so keine ausreichende Wärme, ist das Produkt in der Nacht verrutscht.

Anders ist dies bei Babyschlafsäcken. Diese werden dem Kind, ähnlich wie ein Kleidchen oder Strampler, angezogen. Es gibt sowohl Schlafsäcke mit Ärmeln, als auch ärmellose Modelle. Ein Reißverschluss an der Vorderseite oder seitlich des Produkts erleichtert das An- und Ausziehen.

Für jede Temperatur kann das passende Modell gefunden werden. Es sind nämlich sowohl gefütterte Schlafsäcke erhältlich, als auch sommerlich leichte Modelle, die lediglich aus einem atmungsaktiven Stoff gefertigt wurden. Außerdem kann für jedes Alter ein perfekter Schlafsack gefunden werden, da diese in unterschiedlichen Größen erhältlich sind, so:

  • 70 cm
  • 80 cm
  • 110 cm
  • 130cm

Die kleinsten Varianten sind passend für Neugeborene, während die größte Variante mit 130cm Länge auch noch bei Kindern bis zu einem Alter von circa 18 Monaten genutzt werden kann. Ist der Sprössling bereits größer als 130cm und älter als 18 Monate, ist es problemlos möglich eine kleine Decke für einen gemütlichen Schlummer zu nutzen.

 

Babyschlafsäcke im Test: Modelle für den Sommer und den Winter

Gesundes-KindDer Sprössling sollte das ganze Jahr über in einem Schlafsack schlummern. Deshalb gibt es sowohl Modelle für den Sommer oder den Winter, als auch Ganzjahresschlafsäcke. Im Babyschlafsack Test konnten insbesondere die Ganzjahresmodelle überzeugen.

Diese verfügen über abnehmbare Ärmel, welche bei wärmeren Temperaturen schnell und einfach abgenommen werden können. Des Weiteren weisen die Modelle für das ganze Jahre eine Fütterung und ein Material auf, welches sich sowohl für kalte, als auch für warme Monate eignet.

Sommerschlafsäcke sind meist aus Baumwolle gefertigt und nicht gefüttert. Die Variante für den Sommer besitzt meist keine Ärmel, sondern lediglich Träger für die Schultern, während die Winter-Modelle zum einen Ärmel, als auch eine Fütterung besitzen.

 

Hinweise zur Nutzung des Babyschlafsacks – das ist zu beachten

Kuschelig warme und geborgene Nächte im Babybettchen – das ist mit dem richtigen Babyschlafsack möglich. Die Nutzung des Produktes geht leicht vonstatten. Mit der Hilfe des Reißverschlusses kann man den Schlafsack schnell und einfach anziehen. Doch was soll das Kind eigentlich unter diesem tragen?

Auf gar keinen Fall sollte das Kind nackig oder nur mit einer Windel im Schlafsack schlummern. Hier kann es dem Kleinen leicht zu kalt werden, oder die Haut wird zu stark beansprucht. In den Sommermonaten reicht ein leichter Body, während es zur kälteren Jahreszeit auch ein gesteppter Schlafanzug sein kann, der aber nicht zu dick sein sollte.

Des Weiteren sollte das Kind niemals auf den Bauch in das Bettchen gelegt werden. Hier droht sonst Erstickungsgefahr, da die Wärmeregelung nicht optimal vonstatten gehen kann. Der Sprössling wird auf dem Rücken in das Kinderbett gelegt und benötigt, dank dem komfortablen Babyschlafsack, keine weitere Decke mehr.

Fast alle Produkte lassen sich problemlos in der Waschmaschine waschen. Gerade wenn das Kind viel schwitzt, sollte die Reinigung fast wöchentlich ausgeführt werden, damit sich weiterhin auch keine Bakterien bilden.

 

Kaufberatung – so findet man das perfekte Produkt

Da die Auswahl an Babyschlafsäcken sehr groß ist, fällt es Eltern nicht immer leicht, das optimale Produkt zu finden. Zwar spielt die Aufmachung, die möglichst kinderfreundlich sein sollte, eine große Rolle, weiterhin sollte beim Kauf aber auch folgende Kriterien geachtet werden:

  • Größe
  • Schnitt
  • Material
  • Schadstoffbelastungen
  • Funktionalität
  • Verarbeitung

Das Kind wächst vor allen Dingen in den ersten Lebensmonaten sehr schnell. Deshalb kann es durchaus sein, dass bis zum 18. Lebensmonat häufiger ein neues Modell angeschafft werden muss, denn es ist besonders wichtig, dass die Größe des Babyschlafsacks stimmt. Zu kleine Schlafsäcke sind nicht empfehlenswert, zumal es bei diesen leicht dazu kommen kann, dass sich das Kind unwohl fühlt, die Beine nicht richtig ausstrecken kann oder sich nur schlecht bewegen kann.

Zu einem komfortablen Schlaferlebnis trägt auch der Schnitt des Produktes bei. Sind die Ärmel möglichst weit, sodass sich die Ärmchen leicht hineinstecken lassen oder kommt es hier regelmäßig zu Komplikationen? Beim Schnitt ist es wichtig, dass sowohl die Handhabung von diesem positiv beeinflusst wird, als auch das Wohlergehen des Sprösslings.

[pvideo type=“youtube“ id=“qU1JFdtYttA“/]

Wie bereits aus mehreren Kinderspielzeugen oder weiteren Utensilien bekannt, finden sich in den Produkten nicht selten Schadstoffe. Schadstoffbelastungen können durch TÜV- oder andere Prüfzeichen ausgeschlossen werden. Gerade den Babyschlafsack, den mal so nah am Körperchen trägt, möchte man mit guten Gewissen nutzen können. Deshalb lohnt sich vor dem Kauf auch ein Blick auf die verwendeten Materialien. 100% Baumwolle als Obermaterial verspricht weichen und gesunden Komfort.

Die Funktionalität des jeweiligen Babyschlafsacks unterscheidet sich insbesondere bei Winter- und Sommer-Modellen. Da Kinder sehr schnell lernen, können Sie den Reißverschluss am Schlafsack bereits nach wenigen Monaten selbstständig öffnen. Daher empfiehlt sich ein Reißverschlusssystem, das sich von unten nach oben öffnen lässt.

Alles in Allem ist der Kauf eines Babyschlafsacks kein leichtes Unterfangen. Regelmäßig wird ein neues Modell benötigt, da das Kind hier schnell wieder herauswächst. Dabei sind die einzelnen Produkte aber bereits für einen kleinen Preis online zu erwerben und versprechen dabei ein komfortables Schlaferlebnis, samt der nötigen Geborgenheit, die der kleine Sprössling noch aus dem Mutterleib kennt.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *